Kosten

Bei psychischer Erkrankung gibt es verschiedene Möglichkeiten der Kostenübernahme. Ziel dabei ist es, durch Psychotherapie möglichst rasch Funktionalität und Beschwerdefreiheit zu erlangen. Delegierte Psychotherapie kann über die Grundversicherung abgerechnet werden. Psychotherapie bei selbständig arbeitenden Therapeutinnen und Therapeuten kann teilweise über die Zusatzversicherung abgerechnet werden. Ob Sie mit einer Leistungsübernahme durch Ihre Zusatzversicherung rechnen können, ist auf der Krankenkassenliste ersichtlich. Am besten erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Zusatzversicherung.

Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, psychologische Beratung und Selbsterkenntnis werden nicht durch die Krankenkasse finanziert, da es sich um die Erhöhung der Lebensqualität einer ‚gesunden‘ Person handelt.

Gerne können wir in einem telefonischen Vorgespräch eruieren, welche Leistungen Sie benötigen und was ich Ihnen zu welchem Honorar anbieten kann. Sie erreichen mich unter 076 567 30 65.