Psychotherapie

Unter Psychotherapie wird die Diagnose und Therapie psychischer Störungen und körperlicher Störungen aufgrund von psychischen Ursachen verstanden. Das bedeutet, dass ein kurativer Prozess im Vordergrund steht, worin es darum geht, den Leidensdruck zu reduzieren und psychische Gesundheit und Funktionalität (wieder) herzustellen.

Dazu gehören Thematiken wie:

  • Panik, Angst, Phobie
  • Depression, Erschöpfung, Burnout
  • Beeinträchtigungen aufgrund traumatischer Erlebnisse
  • psychosomatische Symptome
  • Zwangsgedanken, Zwangshandlungen
  • Essstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen (z.B. Borderline)
  • Sucht