Schmökerecke

Mir ist es ein Anliegen, Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Dabei möchte ich mich nicht auf die Zeit in Therapie- oder Beratungssitzungen beschränken und teile gerne verschiedene Medien, welche zu meinen persönlichen Erkenntnissen und/oder jener meiner Klientel beigetragen haben. Ich versuche diese etwas zu ordnen, wobei viele auch bei anderen Themen hilfreich sein können. 

Oftmals kann eine Begleitung die eigene Entwicklung massgeblich fördern, da dabei unsere bisherige Betrachtungsweise konstruktiv hinterfragt und somit unser Horizont erweitert werden. Sowohl bei einer Therapie, beim Lesen von Büchern, im Yoga oder beim Arzt gilt: Glauben Sie nie einfach, was Sie vorgetragen bekommen. Überprüfen Sie es für sich und achten Sie darauf, was das Erlebte mit Ihnen macht. Fühlen Sie sich ernst genommen und macht es für Sie Sinn? Und: hat es Platz, wenn Sie mitteilen, dass Sie skeptisch sind?

Auch ich bin nicht mit allem folgend Aufgeführten ganz gleicher Meinung. Dennoch können – zuweilen auch irritierende – Denkanstösse uns weiter bringen und uns unsere Sichtweisen neu betrachten lassen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viele Erkenntnisse und vor allem viel Spass beim Schmökern. Bei Fragen oder Unklarheiten, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

Wie der Mensch funktioniert

Wenn wir verstehen, wie unser Organismus funktioniert, können wir eher Einfluss auf unsere Verhaltensweisen nehmen.

  • Joachim Bauer: Die Selbststeuerung. Die Wiederentdeckung des freien Willens.
  • David Eagleman: Inkognito. Die geheimen Eigenleben unseres Gehirns.
  • Vera F. Birkenbihl: Pragmatische Esoterik – Video auf Youtube (1h 40min)
  • Tom Holmes: Reisen in die Innenwelt. Der Selbsterfahrungs-Guide in Bildern. (Kommentar: Das Konzept der inneren Anteile sehr verständlich erklärt.)  
  • Stefanie Stahl: Das Kind in dir muss Heimat finden.

Bewerten und urteilen vs. offen sein und annehmen

Wir lernen von klein auf, dass wir die Welt, die Menschen und alle Dinge beurteilen und vergleichen sollen. Oftmals entsteht dadurch grosser Druck und Leiden – sowohl in uns selbst, als auch in unseren Beziehungen.

Lebenssinn, innere Ausrichtung, Selbsterkenntnis, Identität

Worum geht es in im Leben? Was ist wichtig im Leben? Was ist der Sinn des Lebens?

  • Michael Bordt. Die Kunst sich selbst auszuhalten. Ein Weg zu innerer Freiheit.
  • Luise Reddemann und Sylvia Wetzel. Der Weg entsteht unter deinen Füssen.
  • Dalai Lama. Das Buch der Menschlichkeit
  • Erkenntnis-Meditations-Retreats in der Schweiz: www.karuna.ch